Project Description

Samstag, 27. -Sonntag, 28. April 2024

Jodelkurs im Bergischen Land

Gasthaus ‚Quelle der Strunde‘ in Herrenstrunden, Bergisch Gladbach, Beginn 27.04.024 um 09.00 Uhr, Ende 28.04.2024 um 13.00 Uhr

ORGANISATION: Jürgen Alef, Bergisch Gladbach

LEITUNG: Ingeborg und Hermann Härtel, Jodeln

Jürgen Alef lädt zur Jodelreise ein und beschreibt es so: Jodeln – wenn die urigste Art der Kommunikation deine Potenziale küsst

Jodelreise, ein bewegender Kommunikations-Kurs

Wie sich Köln, das Bergischen Land und die Steiermark mit Dir verbinden

Seit Loriots Sketch hat sich das Jodeln zum nostalgischen Schmunzelthema entwickelt. Und Jodeln in Köln klingt fast wie ein Gag zur Karnevalszeit. Was fasziniert uns trotzdem am Jodeln?

Unsere Art der Kommunikation hat sich durch digitale Möglichkeiten rasant entwickelt. Alles geht heute schnell, einfach und massenhaft. Damit ändert sich die Art und der Sinn menschlicher Kommunikation ebenfalls enorm; mit Nebenwirkungen: wir verlernen immer mehr die ‚Stimmung‘ anderer Menschen wahrzunehmen, Vereinsamung unter Vielen nimmt zu und Emotionen zeigen wir mit Addition und Kombination verschiedener Emoticons. Singen im Allgemeinen und Jodeln im Besonderen sind wunderbare Arten der eigentlich menschlichen Kommunikation.

Dem Ursprung des Jodelns bin ich forschend ein wenig nachgegangen. Dabei bin ich auf Inge und Hermann in der Steiermark gestoßen, zwei ‚Native-Jodler‘. Und seitdem weiß ich: Jodeln wirkt, vor allem gemeinsam, mehrstimmig, von Herzen und das alles in Bewegung in belebender Landschaft und luftigen Höhen. Diese Rahmenbedingungen können wir doch prima bieten, hier im Bergischen Land und in Köln, getragen von rheinischen Herzlichkeit!

Es wird sich nicht verhindern lassen: Frischluft, Bewegung und steierische Jodelart werden Lebenslust und ungeahnte Potenziale in dir entfesseln – Holla rei dolljoh!

  • 27. April 2024
    • Um 9 Uhr werden wir vor Aufregung alle kaum zu halten sein. Gut, dass wir dann endlich starten, uns lockern und einstimmen. Nach der ersten Schüchternheit traust du dich zunehmend die urigen Stimmen in dir herauszulassen.
    • Wir werden uns schon bald nach dem Start in Bewegung setzen, vom Bergischen Land in Richtung Kölner Dom. Mal jodeln wir in kleinen Gruppen, mal alle zusammen, mal im Gehen, mal im Stehen und vielleicht auch mal in der Straßenbahn.
    • Mittags gibt es in Köln die Gelegenheit mit dem Aufzug auf die Dächer des Doms zu fahren. Bestimmt wird spontan ein herzhafter Jodler von der Höhe klingen, bevor es vom Dach über geheime Gänge und Treppen wieder auf die Domplatte. Dort unten gibt’s einige Gelegenheiten uns zu stärken, die Stimmbänder zu ölen und zu jodeln.
    • Zum Ausklang des Tages finden wir uns zu einer weiteren Übungseinheit im bekannten Bergischen Gasthaus ein. Ab ca. 19 Uhr werden wir den Tag beim gemeinsamen Abendessen, Gesprächen, Liedern und Jodlern ausklingen lassen.
  • 28. April 2024
    • Schnell werden wir an dem Sonntag ab 9 Uhr wieder die gemeinsame Grundstimmung finden. Die bereits gelernten Jodler bringen uns in Schwung.
    • Mehrstimmiges Jodeln ist eine besondere Art miteinander zu kommunizieren. Dies werden wir an diesem Tag vertiefen. Aufeinander hören ist die beste Voraussetzung.
    • In kleinen Gruppen kommst du deiner Jodelkunst immer näher. Wenn du die Schwelle des ‚Jodelschlag‘ mit etwas Mut und innere Kraft einmal überschritten hast, ist deine Jodelkunst nicht mehr zu verhindern.
    • Zum Ende dieser Jodelreise deine Potenziale überaus lebendig sein; ein prima Start auf deinem Weg zu einer neuen Art der Kommunikation – Jehudi hei ho!
Jürgen Alef  in Zusammenarbeit mit tradmotion 0664/24 11 30 7  haertel@tradmotion.at, www.tradmotion.at

Du triffst Inge und Hermann Härtel (www.tradmotion.at), mich und die anderen Jodler am 27.4.2024 ab 8:30 Uhr im Gasthaus ‚Quelle der Strunde‘ in Herrenstrunden, Bergisch Gladbach (www.zurquellederstrunde.de). Wir starten um 9 Uhr. Mit wetterfesten Klamotten und Schuhen machen wir uns vormittags zu Fuß und per Bahn auf zum Kölner Dom. Nachmittags ab ca. 16 Uhr jodeln wir wieder bis ca. 19 Uhr im Gasthaus.

Am Sonntag geht es um 9 Uhr wieder los. Um 13 Uhr beenden wir die gemeinsame Jodelreise, wenn du Lust hast mit einem Ausklang beim Mittagessen.

Der Preis für ‚Jodelreise‘ wie beschreiben beträgt 160€ inkl. MWSt. pro Person. Die Tour auf die Dächer des Doms kostet separat 25€ pro Person und erfolgt in zwei Gruppen. Die Teilnehmerzahl dafür ist begrenzt. Bitte rechtzeitig bei der Buchung eine gewünschte Teilnahme angeben. Speisen, Getränke und eventuelle Fahrten mit Bus, Straßenbahn oder Bahn sowie die Übernachtungskosten sind nicht im Preis enthalten.

KURSBEITRAG:

160,00

Die Anmeldung ist verbindlich!

Stornobedingungen: Bei Abmeldung bis 25 Tage vor Beginn des Kurses wird der eingezahlte Beitrag abzüglich einer Stornogebühr von € 50,00 rückerstattet, bis 5 Tage vor Kursbeginn werden 50 % des Beitrages in Rechnung gestellt, danach und bei Nichtabmeldung wird der gesamte Beitrag einbehalten.