Produktbeschreibung

Die Citoller Tanzgeiger – „Am Tanzboden belauscht“

Diese Tonproduktion entstand in der Absicht, ein Klangbild festzuhalten. Die langjährige personelle Besetzung der Citoller Tanzgeiger veränderte sich 1998. Helga Schnur hatte ihre Rolle bei den Tanzgeigern an ihren Neffen Hermann Härtel jun. weitergegeben. Damit gehörte ein gewohntes Klangbild der Vergangenheit an und das hat die Gruppe veranlasst diese CD zu produzieren.

Zur gleichen Zeit zeigte das Institut für Musikwissenschaft an der Universität Wien Interesse, eine Tondokumentation über die Citoller Tanzgeiger zu erstellen. In eineinhalb Jahren Arbeit wurden etwa 50 Stunden Ton- und 15 Stunden Videomaterial gesammelt, später sortiert, angehört und ein kleiner Teil davon für diese Produktion bereitgestellt. Es handelt sich also um Lifeaufnahmen mit der jeweiligen Geräuschkulisse, mit Zurufen, Stampfen und Jauchzer.

Der ausführliche Begleittext enthält Quellenangaben aber auch Erzählungen zu den einzelnen Situationen, Beiträge von Dr. Rudolf Pietsch und Dr. Emil Lubej und ist mit vielen schönen Fotos ausgestattet.

Die Citoller Tanzgeiger / Am Tanzboden belauscht
CD mit 25 Musik- und Gesangsstücken sowie Beitext (66 Seiten)
Zitoll 2000